AK Katastrophenschutz


Zum Arbeitskreis Katastrophenschutz

Im Freistaat Sachsen existieren 8 Berufsfeuerwehren, die nach dem SächsBRKG im Katastrophenschutz durch die Bekämpfung von Katastrophen mitwirken. Aufgabenträger im Katastrophenschutz hingegen sind aber die Landkreise und Kreisfreien Städte. Mit dem Gesetz zur Neugliederung des Gebietes der Landkreise des Freistaates Sachsen im Jahr 2008 gehören nun einige Berufsfeuerwehren im Freistaat Sachsen kreisangehörigen Städten an, während andere Berufsfeuerwehren mit dem Aufgabenträger im Katastrophenschutz identisch sind.

Ungeachtet dieser unterschiedlichen kommunalen Strukturen ist es aber notwendig, weiterhin die interkommunale Zusammenarbeit auf diesem Gebiet zwischen allen Berufsfeuerwehren im Freistaat Sachsen im Arbeitskreis Katastrophenschutz fortzusetzen. Der Arbeitskreis arbeitet mit dem Referat Einsatz des Landesfeuerwehrverbandes eng zusammen.

Aktuelle Themen

Bildung und Aufbau von MTF’ s in Dresden, Leipzig und ChemnitzWarnung der Bevölkerung durch das System KATWARN
Restrukturierung der Bundeswehr und Konzeption der Reserve

Zu 2. und 3. hänge ich aktuelle Informationen aus der AGBF Bund, AK Zivil- und Katastrophenschutz an.

Zum AK gehören derzeit folgende Mitglieder:

Koll. Friedrich und Koll. Mumme BF Dresden
Koll. Süß BF Chemnitz
Koll. Hager BF Zwickau